Gesundheit / Was genau ist eigentlich der Blutdruck? / Was genau ist eigentlich der Blutdruck?

Was genau ist eigentlich der Blutdruck?

Obwohl Bluthochdruck keine Schmerzen verursacht und ohne ein spezielles Gerät nicht erkannt werden kann, handelt es sich eindeutig um ein ernstes Gesundheitsproblem, das Ihre Aufmerksamkeit verdient.

Wenn Sie jemals in einem Whirlpool waren, haben Sie ein Zirkulationssystem beobachtet. Wenn die Pumpe eingeschaltet ist, zirkuliert das Wasser vom Whirlpool über Rohre in eine Pumpe und dann zurück zum Whirlpool. Auf diese Weise kann das Wasser durch einen Filter geleitet werden, um Verunreinigungen zu entfernen und stetsbwiederverwendet zu werden. Wenn die Pumpe ausgeschaltet ist, hört das Wasser auf zu zirkulieren und bleibt dort, wo es sich im System befindet.

Ihr Kreislaufsystem ist dem des Whirlpools sehr ähnlich. Dein Blut ist wie das Wasser. Dein Herz ist wie die Pumpe, und deine Blutgefäße sind wie die Rohre. Ihr Herz pumpt Ihr Blut durch das Kreislaufsystem, um den Zellen im gesamten Körper Sauerstoff und Nährstoffe zuzuführen und Abfallprodukte zu entfernen. Durch die Zirkulation durch das System wird Ihr Blut immer wieder gefiltert und wiederverwendet.
Wenn das Wasser in einem Whirlpool durch die Rohre fließt, hat es eine gewisse Kraft durch die Wirkung der Pumpe, die Energie in das Kreislaufsystem einspeist und das Wasser durch die Rohre drückt.

Ebenso übt Ihr Blut eine Kraft auf die Wände Ihrer Blutgefäße aus, während es durch Ihren Körper zirkuliert. Der Grad dieser Kraft wird als "Blutdruck" bezeichnet und kann mit einem Blutdruckmessgerät gemessen werden.

Im Gegensatz zum Wasserdruck im Whirlpool ist der menschliche Blutdruck jedoch stark variabel. Im Whirlpool strömt das von den Düsen ausgestoßene Wasser gleichmäßig unter Druck. Aber im menschlichen Kreislaufsystem variiert der Blutdruck von einem Moment zum nächsten dramatisch.

Wenn Ihr Arzt Ihnen mitteilt, dass Ihr Blutdruck "120 über 80" beträgt, bedeutet dies, dass Ihr systolischer Blutdruck bei "120" und Ihr diastolischer bei "80" gemessen wurde. Sowohl Ihre systolischen als auch Ihre diastolischen Blutdruckmessungen sind wichtig, weil Sie zeigen an, wie gut Ihr Kreislaufsystem funktioniert. Wenn einer dieser Werte ungewöhnlich hoch ist, ist Ihre ernsthafte Aufmerksamkeit geboten. Wie bereits erwähnt, kann ein erhöhter Blutdruck nicht nur ein Zeichen einer Herz-Kreislauf-Erkrankung sein, sondern auch eine Krankheitsursache.